Lerngruppe

Standort

Unsere Lerngruppe befindet sich in der Messerschmidtgasse 27, 1180 Wien. In einer wunderschönen alten Villa mit Garten steht uns der 1. Stock zur Verfügung.

Betreuung

Die Gruppe der Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren werden ganzheitlich auf reformpädagogischer Basis begleitet. Sie lernen voneinander und nicht nur von den Erwachsenen.
In der von den Pädagoginnen vorbereiteten Lernumgebung, schaffen wir eine Gemeinschaft im Kleinen, in der wir einander wahrnehmen und lernen.

Unsere Lerneinheiten finden am Vormittag statt und werden wöchentlich durch einen English Native Speaker verstärkt. Auch wird der Lernalltag so manches Mal durch externe Experten, wie z.B. KünstlerInnen über Kulturkontakt, oder andere Gäste mit Projekten bereichert. 

Auch wird der Lernalltag so manches Mal durch Gäste mit Projekten bereichert.
Nach dem Mittagsessen werden verschiedene Angebote von den Pädagoginnen gesetzt. Dazu zählen Bewegung im Freien, künstlerische Angebote (Töpfern, Flechten, Knüpfen, Jeux Dramatique, Filme machen...) und Ausflüge.

Nach dem Mittagsessen setzen die Pädagoginnen verschiedene Angebote. Dazu zählen Bewegung im Freien, künstlerische Angebote (Töpfern, Flechten, Knüpfen, Jeux dramatique, Filme machen...) und Ausflüge.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 8.00 bis 15.30

Schließzeiten

Für die Lerngruppe gelten vorwiegend dieselben Schließzeiten wie für öffentliche Schulen.

Kosten

Einstiegsgebühr (pro Kind): € 400,-
Kaution (pro Familie): € 400,-
Elternbeitrag (Ganztagsbetreuung): € 420,- + € 70,- Essensgeld (12x jährlich) 
Geschwisterrabatt auf Anfrage.

Externistenprüfung

Im Jahresverlauf besprechen unsere PädagogInnen regelmäßig mit den Kindern und Eltern den Lernfortschritt und die weiteren Lernziele. Am Ende des Schuljahres erhalten die SchülerInnen eine verbale Beurteilung von unseren Pädagoginnen.
Da wir derzeit kein Öffentlichkeitsrecht haben, werden den SchülerInnen von einer Partnerschule die Externistenprüfungen abgenommen.
Diese finden in den Räumlichkeiten des Kirschbaumhauses statt. Die Kinder werden von ihren Pädagoginnen im Vorfeld gut vorbereitet und während der Prüfung begleitet.